Züberwangen SG: Grosskontrolle auf Autobahn A1 – 340 Fahrzeuge kontrolliert

Züberwangen SG: Grosskontrolle auf Autobahn A1 - 340 Fahrzeuge kontrolliert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Freitag auf Samstag (22.09.2018) ist auf dem Autobahnrastplatz Thurau Süd, Fahrtrichtung Wil-Oberbüren, eine Grosskontrolle durchgeführt worden.

Insgesamt wurden 340 Fahrzeuge kontrolliert. Die Kantonspolizei St.Gallen stellt den Verkehrsteilnehmern ein gutes Zeugnis aus.

Zwischen 22:45 und 02:00 Uhr wurde der Verkehr auf den Rastplatz abgeleitet. Dort wurden Fahrer, Insassen und Fahrzeuge einer eingehenden Kontrolle unterzogen. Eine Person war zur Aufenthaltsnachforschung ausgeschrieben. Ein Fahrzeug war überladen. Zudem wurden mehrere Bussen ausgesprochen. Im Einsatz stand die Kantons- und die Stadtpolizei St.Gallen, zwei Staatsanwälte, zwei Rechtsmediziner, ein Experte des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes und des Nationalstrassen Unterhaltsdienstes.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Symbolbild / Kapo SG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Züberwangen SG: Grosskontrolle auf Autobahn A1 – 340 Fahrzeuge kontrolliert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.