Derendingen SO / A1: Lieferwagen prallt in Unterhaltsfahrzeug & überschlägt sich

Derendingen SO / A1: Lieferwagen prallt in Unterhaltsfahrzeug & überschlägt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Während Unterhaltsarbeiten kollidierte am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A1 bei Derendingen, in Fahrtrichtung Zürich, ein Lieferwagen mit einem Anprall-schutz-Fahrzeug.

In der Folge überschlug sich der Lieferwagen mehrmals. Der Lenker wurde dabei verletzt.

Am Dienstag, 25. September 2018, kurz vor 13.30 Uhr, waren Mitarbeiter vom NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) auf dem Überholstreifen der Autobahn A1 bei Deren-dingen in Richtung Zürich mit Unterhaltsarbeiten beschäftigt. Trotz korrekter Signalisation und einem Spurversatz nach rechts kollidierte ein Lieferwagenlenker aus derzeit noch un-bekannten Gründen mit dem Anprallschutz-Fahrzeug vom NSNW. Von dort abprallend überschlug sich der Lieferwagen und flog gegen einen Lastwagen mit Anhänger. Im weite-ren Verlauf überschlug sich der Lieferwagen noch mehrmals, bevor dieser auf der rechten Seite liegend auf dem Normalstreifen zum Stillstand kam. Der Lieferwagenlenker konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen, wurde danach aber zur medizinischen Kontrolle in ein Spital gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt.






 

Quelle: Kapo SO
Bilderquelle: Kapo SO

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Derendingen SO / A1: Lieferwagen prallt in Unterhaltsfahrzeug & überschlägt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.