Urnäsch AR: Unfall zwischen Auto und Motorrad – es entstand Sachschaden

Urnäsch AR: Unfall zwischen Auto und Motorrad - es entstand Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Motorradfahrer hat am Sonntag, 14. Oktober 2018, in Urnäsch bei einer Kollision mit einem Personenwagen Verletzungen erlitten.

Er wurde ins Spital eingewiesen.

Kurz nach 14.00 Uhr lenkte ein 83-jähriger Mann sein Auto von Zürchersmühle her in Richtung Urnäsch. An der Verzweigung beim Bahnhof Zürchersmühle beabsichtigte der Personenwagenlenker nach links auf die Herisauerstrasse in Richtung Urnäsch zu fahren. Nachdem er einige Fahrzeuge auf der vortrittsberechtigen Hauptstrasse passieren liess, bog er in die Strasse ein. In der Folge kam es zur Kollision mit einem von Urnäsch kommenden Motorrad. Dieses stiess trotz eingeleiteter Vollbremsung gegen die linke Seite des Autos. Der 48-jährige Zweiradlenker wurde dabei verletzt und musste mit der aufgebotenen Ambulanz ins Spital überführt werden. Am Motorrad und am Personenwagen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kapo AR
Bildquelle: Kapo AR

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Urnäsch AR: Unfall zwischen Auto und Motorrad – es entstand Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.