Maladers GR: Gleitschirmpilot bei Absturz schwer verletzt – Rega im Einsatz

Maladers GR: Gleitschirmpilot bei Absturz schwer verletzt - Rega im Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Maladers ist am Mittwochnachmittag ein Gleitschirm abgestürzt.

Der Pilot verletzte sich dabei schwer.

Zwei einheimische Kinder bemerkten den abgestürzten Gleitschirm auf einer Wiese bei der Örtlichkeit Prawis. Als sie Nachschau hielten, fanden sie den 54-jährigen Piloten bewusstlos vor. Die Kinder informierten einen Passanten, der über den Notruf eine Ambulanz aufbot. Mit der Rettung Chur wurde der schwer verletzte Schweizer ins Kantonsspital Graubünden überführt. Für die medizinische Erstversorgung stand auch ein Rega-Arzt im Einsatz.

 

Quelle: Kapo GR
Bildquelle: Kapo GR

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Maladers GR: Gleitschirmpilot bei Absturz schwer verletzt – Rega im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.