Rothenbrunnen GR: Feuerwehr verhindert Waldbrand

Rothenbrunnen GR: Feuerwehr verhindert Waldbrand
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Rothenbrunnen hat am Dienstagnachmittag die Ladung eines Lieferwagens Feuer gefangen. Das Feuer griff rasch auf den angrenzenden Wald über.

Die örtlichen Feuerwehren verhinderten ein grösseres Ausmass des Feuers.

Der von Feldis kommende Lieferwagen befand sich um 16.53 Uhr auf der Domleschgerstrasse kurz vor dem Anschluss Rothenbrunnen. Als die beiden Fahrzeuginsassen im Rückspiegel Flammen bemerkten, hielten sie am rechten Strassenrand an und stiegen aus. Eine Motorsäge und eine Gasflasche konnten sie noch von der brennenden Ladebrücke nehmen, das Dachpappenmaterial stand schon in Flammen. Als die Feuerwehren Thusis und Domleschg eintrafen, hatte das Feuer schon auf den angrenzenden Wald übergegriffen. Zum Glück waren die rund dreissig Feuerwehrleute schnell vor Ort und konnten ein grösseres Ausmass des Feuers verhindern. Über Nacht kontrollierten sie den Brandort.



 

Quelle: Kapo GR
Bilderquelle: Kapo GR

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rothenbrunnen GR: Feuerwehr verhindert Waldbrand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.