Liestal BL: Leuchtreklame bei Kollision beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Liestal BL: Leuchtreklame bei Kollision beschädigt – Polizei sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 24. Oktober 2018, zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr, wurde bei einer Tankstelle an der Lausenerstrasse in Liestal BL eine Leuchtreklame beschädigt. Der/die Verursacher/in entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Sachschaden zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug bei der Einfahrt von der Altmarktstrasse zur SOCAR-Tankstelle mit einer am Gebäude angebrachten Leuchtreklame. Diese wurde bei der Kollision stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Der/die fehlbare Lenker/in entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen sowie den oder die Fahrzeuglenker/in, welche/r sich von der Unfallstelle entfernte. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Liestal BL: Leuchtreklame bei Kollision beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.