Landquart GR: Polizeieinsatz wegen gewaltbereiten Personen

Landquart GR: Polizeieinsatz wegen gewaltbereiten Personen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Polizei ist am Samstagvormittag in Landquart wegen zwei gewaltbereiten Männer im Alter von 16 und 28 Jahren ausgerückt.

Die zwei alkoholisierten Männer fuhren mit dem Zug nach Landquart.

In Landquart verübte der 28-jährige, in Begleitung des 16-jährigen, zwei Ladendiebstähle und sechs Sachbeschädigungen. Zudem drohte der 28-jährige mehrmals verbal gegen Zivilpersonen. In einem Verkaufsgeschäft in Landquart fielen die zwei Vandalen ebenfalls negativ auf. Der 28-jährige entwendete ein Fahrrad, nahm es in das Verkaufsgeschäft und warf es in das Gemüseregal. Die Mitarbeiter vom Verkaufsgeschäft reagierten und wurden von dem Mann tätlich angegriffen. Ein Mitarbeiter des Verkaufsgeschäfts wurde dabei verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Bei der Festnahme wurden die Polizisten ebenfalls durch den 28-jährigen Mann tätlich angegriffen.

Die beiden mutmasslichen Täter haben sich für ihr fehlbares Verhalten vor der Justiz zu verantworten.

 

Quelle: Kapo GR
Bildquelle: Kapo GR

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Landquart GR: Polizeieinsatz wegen gewaltbereiten Personen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.