Preda GR: Brand in Ferienhaus

Preda GR: Brand in Ferienhaus
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Preda ist es am Freitagmittag zu einem Mottbrand in einem Ferienhaus gekommen. Die im Einsatz stehende Feuerwehr Bergün-Filisur konnte einen Ausbruch des Feuers verhindern.

Trotzdem entstand sehr grosser Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Der Mieter eines Ferienhauses kam nach eintägiger Abwesenheit ins Objekt zurück. Beim Öffnen der Haustüre konnte er Rauch wahrnehmen und fand im Wohnzimmer eine völlig verschmorte Hundedecke am Boden vor. Durch den Mottbrand war der grösste Teil des Hauses stark angesengt. Dadurch ist der Sachschaden am Objekt sehr gross und das Haus unbewohnbar. Die Brandursache dürfte technischer Natur sein. Die Höhe des Sachschadens kann zurzeit noch nicht beziffert werden.

 

Quelle: Kapo GR
Bildquelle: Kapo GR

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Preda GR: Brand in Ferienhaus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.