Richterswil ZH: Grosse Beute bei Einbruch – Gemeinsam gegen Einbrecher

Richterswil ZH: Grosse Beute bei Einbruch – Gemeinsam gegen Einbrecher
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Unbekannte Diebe haben am Freitagabend (2.11.2018) einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Richterswil verübt und dabei wertvollen Schmuck und Bargeld gestohlen.

Die Täter stiegen zwischen 16.30 und 21.45 Uhr durch eine aufgebrochene Balkontüre in das Haus ein.

Dort brachen sie einen Tresor auf und entnahmen diesem Uhren, Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren 10‘000 Franken. Danach konnten die Einbrecher mit der Beute das Haus unbemerkt verlassen. Der angerichtete Schaden wird auf rund 5‘000 Franken geschätzt.

Verdacht – Ruf an – Polizeinotruf 117 – Kampagne gegen Einbrecher durch die Polizeikorps des Kantons Zürich sowie der Polizeikonkordate der Ost- und Zentralschweiz. Zögern Sie nicht und melden Sie verdächtige Wahrnehmungen umgehend der Polizei. Benützen Sie dazu ausschliesslich die Notrufnummer 117.

 

Quelle: Kapo ZH
Bildquelle: Kapo ZH

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Richterswil ZH: Grosse Beute bei Einbruch – Gemeinsam gegen Einbrecher

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.