Schweinetransporter verunglückt beim Abbiegen

Schweinetransporter verunglückt beim Abbiegen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, den 03.11.2018, befuhr ein 24 jähriger Lkw Fahrer aus Coesfeld gegen 09:59 Uhr die Freudenbergstrasse in östliche Fahrrichtung.

An der Kreuzung zur Borkener Strasse bog der Mann mit seinem Lkw mit Anhänger nach links auf die Borkener Strasse ab.

Hierbei kippte der Anhänger aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts um. In dem Lkw und dem Anhänger wurden zum Unfallzeitpunkt lebende Schweine transportiert. Bei dem Unfall wurden mehrere Schweine getötet und circa 20 Schweine verletzt. Die Feuerwehr, die zuständigen Veterinärämter, ein Tierarzt und der Eigentümer sorgten an der Unfallstelle für eine artgerechte Betreuung und Versorgung der Tiere. Die Borkener Strasse wurde während der Unfallaufnahme vollständig gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 70000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen
Artikelbild: Symbolbild © Deyana Stefanova Robova – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schweinetransporter verunglückt beim Abbiegen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.