Zürich ZH: Mann nach tätlichem Angriff im Kreis 1 verletzt – Zeugenaufruf

Zürich ZH: Mann nach tätlichem Angriff im Kreis 1 verletzt - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Sonntagmorgen, 4. November 2018, wurden zwei Männer, nachdem sie einen Streit zwischen zwei Unbekannten und einer Frau schlichten wollten, tätlich angegriffen. Eine Person musste mit erheblichen Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 4 Uhr kam es an der St. Peterstrasse zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, nachdem zwei Männer einen Streit zwischen zwei Unbekannten und einer Frau schlichten wollten. Dabei wurde ein Mann verletzt. Anschliessend seien die beiden Unbekannten und die Frau in Richtung Bahnhofstrasse davongegangen. Der Verletzte musste mit der Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden.

Die beiden Unbekannten wurden wie folgt beschrieben:

Ca. 190 cm gross; athletische Statur; Bart; in der Kopfmitte längere Haare, auf der Seite kurz rasiert; trug einen hellen Pullover mit V-Ausschnitt, sprach Schweizerdeutsch.
Ca. 175 cm gross, sprach Schweizerdeutsch.

Zeugenaufruf:
Personen, die Angaben zum Vorfall am frühen Sonntagmorgen, 4. November 2018, kurz vor 04.00 Uhr, an der St. Peterstrasse, zwischen Talacker und Bahnhofstrasse, unweit des Paradeplatzes, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei ZH
Bildquelle: Stadtpolizei ZH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Mann nach tätlichem Angriff im Kreis 1 verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.