Frauenfeld TG: Junger Mann (20) mit Messer bedroht und leicht verletzt

Frauenfeld TG: Junger Mann (20) mit Messer bedroht und leicht verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 20-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Montag in Frauenfeld mit einem Messer bedroht und leicht verletzt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der 20-Jährige war kurz vor Mitternacht mit seinem Velo unterwegs und befuhr den Markplatz. Dort wurde er unvermittelt von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht, dieser forderte die Herausgabe des Velos. In der Folge versuchte der Velofahrer ihm das Messer aus der Hand zu treten, dabei erlitt er Schnittverletzungen am Unterschenkel. Der Täter rannte in Richtung Bustelpark davon. Das Opfer musste die Wunden im Spital behandeln lassen.

Der Täter wird als dunkelhäutig und 175 bis 185 cm gross beschrieben, hat eine schlanke Statur, schwarze Haare und soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 058 345 24 60 zu melden.

 

Quelle: Kapo TG
Artikelbild: Symbolbild © Aero Konzept – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Junger Mann (20) mit Messer bedroht und leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.