82-jährige Frau bestohlen – Trickbetrügerin gibt sich als Krankenschwester aus

82-jährige Frau bestohlen - Trickbetrügerin gibt sich als Krankenschwester aus
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In einem Krankenhaus in Karlsruhe Rüppurr trat am Dienstag, gegen 09:00 Uhr, eine Trickbetrügerin in Erscheinung.

Eine bislang unbekannte Frau verkleidete sich als Krankenschwester, begab sich in das Krankenzimmer einer 82-jährigen Frau und entwendete dort 150 Euro Bargeld.

Die Täterin brachte die Patientin zunächst ins Badezimmer und ließ sie dort alleine. Während sich die 82-Jährige in dem separaten Raum befand, durchwühlte die Trickbetrügerin den unverschlossenen Nachttisch der Frau. Aus einem Geldbeutel entnahm sie das Bargeld und ergriff anschließend die Flucht.

Beschreibung

Die Trickbetrügerin konnte wie folgt beschrieben werden: – Etwa 40 Jahr alt – Circa 165 cm groß – Normale Figur – Helle Haut – Blonde kurze glatte Haare – Westeuropäisches Aussehen

Zeugenaufruf

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter +49 (0) 721/666-4411, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
Artikelbild: Symbolbild (© michaeljung – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

82-jährige Frau bestohlen – Trickbetrügerin gibt sich als Krankenschwester aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.