„Ungebetene Besucher“ erbeuten 3 Tonnen Kupfer

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Das Umspannwerk eines Energieversorgungsunternehmens in der Messeler-Park-Strasse in Arheilgen geriet in der Nacht zum Donnerstag (08.11.) in das Visier von Kriminellen.

Die Täter verschafften sich zunächst unberechtigt Zutritt auf das Gelände und zerkleinerten vermutlich noch an Ort und Stelle Kupferrohre und -kabel.

Nach ersten Schätzungen dürften die ungebetenen Besucher über drei Tonnen des Buntmetalls im Wert von zirka 10.000 Euro erbeutet haben. Für den Abtransport stand offenbar ein Fahrzeug bereit.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers in Arheilgen unter der Rufnummer +49 (0) 6151/969-3810 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
Artikelbild: Symbolbild (© Flegere – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

„Ungebetene Besucher“ erbeuten 3 Tonnen Kupfer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.