Hund beisst fast zweijähriges Kind auf Kinderspielplatz – Hundehalter entfernt sich

Hund beisst fast zweijähriges Kind auf Kinderspielplatz - Hundehalter entfernt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am vergangenen Freitag (09.11.2018) ist ein fast zweijähriges Kind auf einem Kinderspielplatz an der Aachener Strasse, im Bereich Engelsholt, von einem Hund gebissen und verletzt worden.

Das Mädchen spielte gegen 10.00 Uhr im Sandkasten, als der freilaufende Hund zu ihm lief, es anbellte und biss.

Der Hundehalter kam hinzu, holte den Hund weg und entfernte sich, ohne sich weiter zu kümmern.

Das Mädchen wurde im Gesicht und am Bein verletzt und muss stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem Hund soll es sich laut Zeugenangaben um einen Husky-Schäferhund- Mischling in grau-schwarz gehandelt haben. Der Hundehalter soll zwischen 20 und 30 Jahre alt, schlank und etwa 185 cm gross gewesen sein. Er soll mit einer schwarzen Kapuzenjacke sowie einer Jogginghose bekleidet gewesen sein und gebrochen deutsch gesprochen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und/ oder Angaben zu dem Tier bzw. dem Hundehalter machen können. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Rufnummer +49 (0) 2161 290 entgegen.

 

Quelle: Polizei Mönchengladbach
Artikelbild: Symbolbild (© Ovidiu Constantin Moraru – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hund beisst fast zweijähriges Kind auf Kinderspielplatz – Hundehalter entfernt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.