Lebendes Kaninchen in Mülltonne entsorgt

Lebendes Kaninchen in Mülltonne entsorgt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein anonymer Hinweis an die Polizei rettete am Mittwochmittag (14. November) womöglich einem Kaninchen das Leben.

Der Hinweisgeber berichtete davon, dass sich in einer Mülltonne an der Karl-Goerdeler-Strasse ein lebendes Kaninchen befände.

Ein Beamter konnte kurze Zeit später an beschriebener Stelle tatsächlich ein Kaninchen auffinden. Es wurde aus seiner misslichen Lage befreit und vom Ordnungsamt in Obhut genommen.



Nach einer tierärztlichen Untersuchung, die dem Tier einen hervorragenden Gesundheitszustand bescheinigte, hat das Kaninchen nun zunächst bei einer Mitarbeiterin des Ordnungsamtes Unterschlupf gefunden.

Die Polizei erstattete eine Strafanzeige und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer +49 (0) 2261 81990.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lebendes Kaninchen in Mülltonne entsorgt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.