Radfahrerin fährt 6-Jährigen an – kümmert sich nicht um den verletzten Jungen

Radfahrerin fährt 6-Jährigen an - kümmert sich nicht um den verletzten Jungen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 6-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (14.11.2018) auf der Bornheimer Strasse in Swisttal-Heimerzheim:

Der Schüler war gegen 11:40 Uhr mit Freunden zu Fuss dort unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 5 sollen die Kinder die Strasse überquert haben, als sich ihnen eine Radfahrerin genähert haben soll. Diese sei dann mit hohem Tempo in die Kindergruppe gefahren und habe dabei den 6-Jährigen mit dem Lenker berührt.

Anschliessend sei die Frau, die wie folgt beschrieben wird, weitergefahren, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Beschreibung

  • etwa 20-30 Jahre alt
  • schlank
  • schwarze Haare zum Zopf gebunden
  • rundliches Gesicht
  • ungeschminkt
  • osteuropäisches Erscheinungsbild

Zeugenaufruf

Das zuständige Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer weitere Angaben zu der Radfahrerin machen kann wird gebeten, sich unter der Rufnummer +49 (0) 228/150 bei der Polizei zu melden.

 

Quelle: Polizei Bonn
Artikelbild: Symbolbild (© enrouteksm – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Radfahrerin fährt 6-Jährigen an – kümmert sich nicht um den verletzten Jungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.