Fenster im Wald

Fenster im Wald
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Umweltsünder entsorgten zwischen dem Eiershäuser Sportplatz und dem Nanzenbacher Wald unter anderem ca. 20 alte Fenster, eine Haustür sowie mehrere Rollläden.

Da grundsätzlich alte Fenster an Häusern gegen neue ausgetauscht werden, sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Herkunft der alten Fenster machen können.



Vermutlich mit einem Transporter oder einen großen Anhänger fuhren die Täter in den Waldweg. Der liegt von Hirzenhain kommend rechtsseitig hinter der Einmündung zum Sportplatz. Nach ca. 200 Meter stoppten die Unbekannten auf dem Weg und warfen die Gegenstände fort. In den Fensterrahmen sind handschriftlich der Name „Bender“ sowie die Maße vermerkt.

  • Wer kann Angaben zur Herkunft der Fenster machen?
  • Wo wurden kürzlich neue Fenster gesetzt, bei denen diese hier aufgefundenen möglicherweise ausgebaut wurden?


Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (+49 (0) 2771) 9070.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen / Polizeidirektion Lahn-Dill
Bilderquelle: Polizeipräsidium Mittelhessen / Polizeidirektion Lahn-Dill

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Fenster im Wald

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.