Zürich ZH: Frau (90) nach Wanderung auf dem Uetliberg vermisst – bitte mithelfen

Zürich ZH: Frau (90) nach Wanderung auf dem Uetliberg vermisst – bitte mithelfen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vermisst wird seit Donnerstag, 22. November 2018, nach einer Wanderung auf dem Uetliberg: B. W., 90-jährig (vgl. Meldung vom 23. November 2018).

Signalement: etwa 160 Zentimeter gross, schlank, mittellange, grau/weiss melierte Haare, blaue Augen. Sie trägt schwarze Schuhe, eine schwarze Hose, einen hellbraunen Mantel, ein hellbraunes Béret und hat vermutlich eine schwarze Umhängetasche bei sich.

Beatrice Wyler setzte sich am 22. November 2018, kurz vor Mittag in der Umgebung der Fallätschen auf eine Sitzbank und wird seither vermisst.

Die Suchaktion der Stadtpolizei Zürich auf dem Uetliberg dauert zurzeit noch an.

Personen, die Angaben über den Aufenthaltsort von B. W. machen können oder sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 in Verbindung zu setzen.


Update, 28.11.2018

Stadtpolizei Zürich stellt Suche nach der vermissten Frau (90) am Uetliberg ein


 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Bildquelle: Stadtpolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Frau (90) nach Wanderung auf dem Uetliberg vermisst – bitte mithelfen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.