Zeugenaufruf in Aarau AG: Wer hat Rotlicht missachtet?

Zeugenaufruf in Aarau AG: Wer hat Rotlicht missachtet?
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Kreuzung beim T5-Anschluss stiessen gestern zwei Autos zusammen. Beide Lenker machen geltend, bei grüner Ampel gefahren zu sein.

Die Polizei sucht Augenzeugen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, 25. November 2018, kurz nach 19 Uhr auf der Kreuzung beim Anschluss der kantonalen Autobahn T5 in Aarau. Der Fahrer eines grauen VW Golf fuhr von Rohr kommend auf die Kreuzung zu, um linksabbiegend in Richtung Buchs zu weiterzufahren. Gleichzeitig näherte sich von der Telli kommend ein weisser VW Touran, dessen Lenkerin nach links in Richtung T5 abbiegen wollte. In der Folge stiessen die beiden Auto mitten auf der Kreuzung zusammen.

Verletzt wurde niemand. Beide Autos wurden erheblich beschädigt.

Gegenüber der Polizei machten beide Beteiligten geltend, bei grüner Ampel gefahren zu sein. Aufgrund dieses offensichtlichen Widerspruchs sucht die Kantonspolizei in Aarau (Telefon 062 836 55 55) Augenzeugen.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Aarau AG: Wer hat Rotlicht missachtet?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.