Über 13.000 Tafeln Schokolade aus Sattelzug gestohlen

Über 13.000 Tafeln Schokolade aus Sattelzug gestohlen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Brummifahrer stellte seinen Sattelzug am Sonntagabend (25.11.) auf der Rastanlage Lorsch-Ost an der A 67 ab und legte sich gegen 23.00 Uhr in der Koje seines Fahrzeugs schlafen.

Am Montagmorgen (26.11.) nach dem Aufstehen gegen 7.00 Uhr bemerkte er, dass während seiner Nachtruhe der Auflieger des Sattelzugs aufgebrochen wurde.

Die Täter erbeuteten aus dem Anhänger vier Paletten mit insgesamt rund 13.400 Tafeln Schokolade eines bekannten Herstellers.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Südhessen unter der Telefonnummer +49 (0) 6151/8756-0 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
Artikelbild: Symbolbild (© Svetlana Lukienko – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Über 13.000 Tafeln Schokolade aus Sattelzug gestohlen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.