Vandalismus: Bienenstöcke einer Schule beschädigt – gesamtes Bienenvolk verendet

Vandalismus: Bienenstöcke einer Schule beschädigt - gesamtes Bienenvolk verendet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Unbekannte verschafften sich über das vergangene Wochenende (24.11.-26.11.) Zutritt zum Schulgarten auf dem Gelände der Immanuel-Kant-Schule im Evreuxring.

Die Täter zerstörten anschliessend mutwillig die dort befindlichen Bienenstöcke. Dadurch verendete das gesamte Bienenvolk.

Der Schaden wird von der Polizei auf 2500 Euro geschätzt. Der ideelle Verlust für die Schule dürfte aber ungleich höher ausfallen. Die Beamten ermitteln nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch sowie wegen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer +49 (0) 6142/6960 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
Artikelbild: Symbolbild (© Shaiith – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Vandalismus: Bienenstöcke einer Schule beschädigt – gesamtes Bienenvolk verendet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.