Fahndung nach Diebin – Beschreibung – Zeugenaufruf

Fahndung nach Diebin - Beschreibung - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bereits am 2. Mai (Mittwoch) wurden Polizisten zu einem Diebstahl im Stadtteil Bochum-Langendreer gerufen.

Ein Bochumer erwartete den Streifenwagen an seiner Wohnanschrift Alte Bahnhofstrasse. Vor einiger Zeit hatte der Mann auf der örtlichen Geschäftsstrasse die Bekanntschaft einer Frau gemacht. An diesem 2. Mai jedoch nutzte die noch nicht ermittelte Diebin die Arglosigkeit des Mannes aus.

Gegen 17 Uhr stahl sie dem Bochumer in dessen Wohnung – in einem geeigneten Augenblick – die Geldbörse mit Bargeld sowie eine Versicherungskarte und verschwand.

Beschreibung

„Anna“ nannte sie sich, ist etwa 165 bis 170 cm gross, etwa 25 bis 30 Jahre alt und hat grüne Augen. Die schlanke Frau hatte zu dieser Zeit ihre blonden, langen Haare zu einem Dutt hoch gesteckt und sprach mit osteuropäischem Akzent.



Zeugenaufruf

Das Bochumer Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern +49 (0) 234/909-8205 oder – 4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

 

Quelle: Polizei Bochum
Bildquelle: Polizei Bochum

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Fahndung nach Diebin – Beschreibung – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.