Unbekannte Täter werfen Parkbank auf U-Bahn-Gleise

Unbekannte Täter werfen Parkbank auf U-Bahn-Gleise
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Bereich zwischen den Stationen Burggasse und Thaliastrasse warfen bislang unbekannte Täter eine Parkbank auf die Gleiskörper der U-Bahn-Linie U6.

Trotz umgehend eingeleiteter Notbremsung kollidierte der Zug mit der Bank, wodurch Sachschaden entstand.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt, alle Insassen des Zuges wurden durch Mitarbeiter der Wiener Linien in die nächste Station begleitet.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Sachbeschädigung und vorsätzlicher Gemeingefährdung.

Zeugen werden aufgefordert, allfällige sachdienliche Hinweise in einer Polizeiinspektion zu melden.

 

Quelle: LPD Wien
Artikelbild: Symbolbild (© Valentyna Holovan – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Unbekannte Täter werfen Parkbank auf U-Bahn-Gleise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.