Brandstiftung in Schule – Öffentlichkeitsfahndung mit Foto

Brandstiftung in Schule - Öffentlichkeitsfahndung mit Foto
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In den Nächten vom 15.11., 16.11. und 04.12.2018 kam es zum Ausbruch von Bränden in den Räumen des Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasiums in Schleiden (Blumenthaler Strasse).

Bei dem Brand in der Nacht des 16.11.2018 wurden Gebäude der Schule massiv betroffen und waren nicht mehr nutzbar. Der gesamte Dachstuhl des vorderen Gebäudeteils der Schule brannte ab, die Zimmerdecken stürzten teilweise ein. Es entstand eine Sachschaden in Höhe von circa 1.000.000 Euro.

Es besteht der Verdacht, dass es sich in allen Fällen um Brandstiftung handelt. Die Tatzeiten waren am 15.11. und 16.11.2018 jeweils zwischen circa 00.30 Uhr und 01.30 Uhr sowie am 04.12.2018 gegen 02.20 Uhr (Zeitpunkt der Brandmeldung).

Bei den Bränden am 15.11. und 16.11.2018 wurde von einer Überwachungskamera jeweils dieselbe Person aufgenommen, die sich unmittelbar vor Ausbruch der Brände Zugang zu den Räumlichkeiten der Schule verschaffte.





Für Hinweise, die zur Ergreifung des Tatverdächtigen führen, hat die zuständige Staatsanwaltschaft Aachen eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro ausgesetzt.

Darüber hinaus hat die Versicherung eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Euskirchen unter der Telefonnummer +49 (0) 2251/799-525 oder +49 (0) 2251/799-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Über die Zuerkennung und Verteilung dieser Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges nach Massgabe der Bedeutung der einzelnen Hinweise entschieden. Die Belohnung ist ausschliesslich für Privatpersonen und nicht für Beamte bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung von Straftaten gehört.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Aachen / Polizei Euskirchen
Bilderquelle: Staatsanwaltschaft Aachen / Polizei Euskirchen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Brandstiftung in Schule – Öffentlichkeitsfahndung mit Foto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.