Hund beim Gassi gehen überfahren – Autofahrer flieht von Unfallstelle

Hund beim Gassi gehen überfahren - Autofahrer flieht von Unfallstelle
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Letzten Samstag (01.12.18) gegen 15.40 Uhr kam es auf einem Wirtschaftsweg bei Höfen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein junger Hund überfahren wurde und der beteiligte Pkw-Fahrer anschliessend von der Unfallstelle flüchtete.

Zwei Spaziergängerinnen waren zur Unfallzeit mit insgesamt fünf Hunden auf einem Wirtschaftsweg zwischen der Triftstrasse und der Strasse „Wiesengrund“ unterwegs.

Als sich ein Auto aus Richtung Wiesengrund schnell näherte, hatten sie laut eigenen Angaben kaum noch Möglichkeit alle Tiere unter Kontrolle zu halten und auf den seitlichen Grünstreifen auszuweichen.

Beim Passieren lief der junge nicht angeleinte Hund vor das Auto und wurde von diesem überfahren. Der Fahrer stoppte daraufhin und begutachtete das offensichtlich tote Tier. Er gab gegenüber den zwei Frauen an, dass man nun nichts mehr machen könne, stieg ein und fuhr ohne sich weiter zu kümmern fort.

Beschreibung

Die geschockten Hundebesitzerinnen informierten die Polizei und gaben folgende Beschreibung ab: Der Fahrer ist ca. 60 Jahre alt, ca. 1,65 – 1,70 m gross mit kurzen grauen Haaren. Er war unterwegs mit einem schwarzen SUV mit belgischem Kennzeichen.

Zeugenaufruf

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Angaben zum flüchtigen Pkw und dem Fahrer machen können. Es wird gebeten, sich tagsüber unter der Rufnummer +49 (0) 241 / 9577 – 42101 bei den Ermittlern zu melden.

 

Quelle: Polizei Aachen
Artikelbild: Symbolbild (© MaraZe – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hund beim Gassi gehen überfahren – Autofahrer flieht von Unfallstelle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.