Körperverletzungsdelikt und Beleidigung in U-Bahn – Polizei fahndet mit Foto

Körperverletzungsdelikt und Beleidigung in U-Bahn - Polizei fahndet mit Foto
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach dem Körperverletzungsdelikt und der Beleidigung zum Nachteil eines 28-jährigen Mannes am Freitagabend in einer U-Bahn, fahndet die Polizei Düsseldorf nun mit einem Foto nach einem der Tatverdächtigen.

Der Mann steht im Verdacht, gemeinsam mit seinen Komplizen, den Geschädigten zunächst ausländerfeindlich beleidigt und dann geschlagen zu haben.

Am Freitag, gegen 22.40 Uhr, befand sich der 28 Jahre alte Mann im Nachgang der Fussballbundesliga-Begegnung in der Merkur Spiel-Arena in einer U-Bahn in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Haltestelle Nordpark / Aquazoo wurde er von mehreren Männern ausländerfeindlich beleidigt und dann geschlagen.

Unbeteiligte Personen halfen dem Mann.

An der Haltestelle Reeser Platz verliessen die sechs gemeinsam die Bahn.

Im Anschluss erstattete der Geschädigte auf einer Wache Anzeige. Nachdem die Fahndungsmassnahmen bislang ohne Erfolg blieben, veröffentlicht die Polizei nun ein Foto von einem der vermeintlichen Schläger.

Beschreibung

Der Mann ist 25 bis 30 Jahre alt und hat braune kurze Haare. Er trug eine graue Jacke und einen rotweissen Fanschal. Seine vier Komplizen sind 30 bis 35 Jahre alt und haben Glatzen und Tätowierungen im Halsbereich. Sie waren mit schwarzen Jacken und ebenfalls rotweissen Schals bekleidet.



Zeugenaufruf

Hinweise werden an den Düsseldorfer Staatsschutz unter Telefon +49 (0) 211-8700 erbeten

 

Quelle: Polizei Düsseldorf
Bildquelle: Polizei Düsseldorf

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Körperverletzungsdelikt und Beleidigung in U-Bahn – Polizei fahndet mit Foto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.