Stadt Zürich ZH: Mann im Kreis 4 überfallen – mutmassliche Täter verhaftet

Stadt Zürich ZH: Mann im Kreis 4 überfallen – mutmassliche Täter verhaftet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend, 6. Dezember 2018, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 drei mutmassliche Räuber, die zuvor einen Passanten überfallen und beraubt hatten.

Gegen 20.45 Uhr meldete sich ein 43-jähriger Mann bei der Notrufzentrale der Stadtpolizei Zürich und erklärte, dass er soeben an der Pflanzschulstrasse von drei jungen Männern beraubt worden sei.

Die Unbekannten hätten ihn zunächst angesprochen, dann festgehalten, geschlagen und seine Tasche geraubt. Daraufhin seien sie geflüchtet. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte die Stadtpolizei Zürich wenige Minuten später an der Neufrankengasse drei Tatverdächtige anhalten und auch das Deliktsgut sicherstellen. Die drei jungen Männer im Alter von 16,17 und 18 Jahren wurden festgenommen und der zuständigen Fachgruppe zugeführt.

 

Quelle: Stadtpolizei ZH
Bildquelle: Stadtpolizei ZH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich ZH: Mann im Kreis 4 überfallen – mutmassliche Täter verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.