Reiterin von Traktorfahrer genötigt – Pferd verletzt – Polizei sucht Zeugen

Reiterin von Traktorfahrer genötigt - Pferd verletzt - Polizei sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, den 01.12.2018, gegen 14:35 Uhr, ritt eine Frau auf ihrem Pferd im Bereich des Grillplatzes Bettlerkuchi, als ein hellblauer Traktor mit heruntergelassenem Frontlader von der Bundesstrasse 34 auf einen landwirtschaftlichen Weg abbog und der Reiterin zügig entgegenkam.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden (Telefon: +49 (0) 761 882 0) in Verbindung zu setzen.

Da der Traktorfahrer mit unverminderter Geschwindigkeit auf die Reiterin zufuhr und diese es mit der Angst zu tut bekam, galoppierte sie einen steilen Waldweg hinauf. Hierbei verletzte sich das Pferd, zudem wurden dessen Hufschuhe beschädigt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg
Artikelbild: Symbolbild © Callipso – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Reiterin von Traktorfahrer genötigt – Pferd verletzt – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.