Fahndung mit Bild nach Raub auf Tankstelle

Fahndung mit Bild nach Raub auf Tankstelle
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Oktober (19.10., 20.55 Uhr) betraten zwei maskierte Tatverdächtige die Esso Tankstelle am Ortsrand von Halle.

Sie bedrohten einen 21-jährigen Angestellten mit einem Beil und forderten ihn auf, das Geld aus der Kasse sowie Zigaretten auszuhändigen. Die Beute wurde in einer von den Tatverdächtigen mitgebrachten Stofftüte verstaut. Anschliessend flüchteten die Tatverdächtigen zu Fuss.

Der Sachverhalt wurde am 20.10. veröffentlicht [siehe Meldung unten].

Beide Tatverdächtige waren maskiert, einer trug einen markanten Trainingsanzug mit dem Logo der Firma Adidas.



Zeugenaufruf

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu der Person auf dem Bild machen? Wer kann Angaben zu seiner Bekleidung machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer +49 (0) 5241 869-0 entgegen.

Meldung vom 20.10.

Am Freitagabend (19.10., 20.55 Uhr) betraten zwei bislang unbekannte Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in Halle an der Alleestrasse. Ein Täter hielt ein Beil in der Hand und bedrohte den allein anwesenden 21-jährigen Angestellten. Die Männer forderten die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Die Beute verstauten sie in eine helle Stofftüte. Anschliessend flüchteten sie zu Fuss in Richtung Wasserwerkstrasse.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Der erste Täter war ca. 185 bis 190 cm gross und hatte eine sportliche Statur. Er trug einen roten Pullover, eine schwarze Jogginghose und hatte sich mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.

Der zweite Täter war ca. 170 cm gross und hatte ebenfalls eine sportliche Figur. Er trug einen grauen Jogginganzug mit auffälligen grün/rot/ gelben Streifen auf der Schulter. Auch er hatte sich mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert.

Beide Täter sprachen hochdeutsch. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen.

Wer zur angegebenen Tatzeit am Tatort oder in der Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, teile diese Informationen bitte der Polizei in Gütersloh mit. Die Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer +49 (0) 5241 869-0 entgegen

Quelle: Polizei Gütersloh

 

Quelle: Polizei Gütersloh
Bildquelle: Polizei Nordrhein-Westfalen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Fahndung mit Bild nach Raub auf Tankstelle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.