Illnau-Effretikon ZH: Tote Frau nach Wohnungsbrand aufgefunden

Illnau-Effretikon ZH: Tote Frau nach Wohnungsbrand aufgefunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einem Wohnungsbrand ist in der Nacht auf Mittwoch (12.12.2018) in Effretikon (Gemeindegebiet Illnau-Effretikon) eine noch unbekannte Frau tot aufgefunden worden.

Sonst wurde niemand verletzt.

Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Effretikon bemerkte kurz nach Mitternacht Brandgeruch und wählte den Notruf. Die sofort ausgerückten Rettungskräfte evakuierten das Gebäude und begannen mit den Löscharbeiten. Die Feuerwehr konnte den Brand, welcher in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen war, schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der der Flammen auf die anderen Wohnungen verhindern. Im Zimmer, in dem das Feuer mutmasslich ausgebrochen war, fand die Feuerwehr eine tote Frau. Ihre Identität steht noch nicht fest – es dürfte sich aber um die Wohnungsmieterin handeln. Die genaue Todesursache ist noch ungeklärt und wird nun im Institut für Rechtsmedizin Zürich untersucht. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.



Die Brandursache ist noch nicht klar. Sie wird von Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich ermittelt.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Illnau-Effretikon/Lindau mit einem Grossaufgebot sowie zwei Rettungswagen des Kantonsspitals Winterthur im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Quang Ho- shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Illnau-Effretikon ZH: Tote Frau nach Wohnungsbrand aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.