Glas ins Gesicht geschlagen

Glas ins Gesicht geschlagen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In den Räumen einer Gaststätte auf der Südstrasse wurde in der Nacht zum Samstag ein 18-Jähriger mit einem Glas angegriffen und verletzt.

Gegen 2.10 Uhr war es dort zunächst zu einer verbalen Streitigkeit gekommen.

Im Verlauf dieser Auseinandersetzung fügte der 20-jährige, alkoholisierte Aggressor aus Schwerte seinem Opfer die Schnittverletzungen zu. Der Krawallmacher verletzte sich dabei selber leicht. Beide Streithähne begaben sich anschliessend in ein Hammer Krankenhaus, aus dem sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten. Den Unruhestifter erwartet nun ein Strafverfahren wegen „gefährlicher Körperverletzung“.

 

Quelle: Polizeipräsidium Hamm
Artikelbild: Symbolbild © ruangrit junkong- shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Glas ins Gesicht geschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.