Kanton Solothurn: Gemeinsam gegen Einbrecher – schützen Sie sich

Kanton Solothurn: Gemeinsam gegen Einbrecher – schützen Sie sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Während den Festtagen kam es zu mehreren Meldungen im Zusammenhang mit Einbrüchen.

Betroffen waren Ein- und Mehrfamilienhäuser, vorwiegend in der Region Jura-Süd.

Über die Weihnachtstage, vom 24. bis 27. Dezember 2018, erhielt die Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn 21 Meldungen wegen Einbruchversuchen und vollendeten Einbrü-chen. Es waren vor allem Ein- und Mehrfamilienhäuser in der Region Jura-Süd betroffen. Machen Sie es den Einbrechern nicht zu einfach und schützen Sie sich. Vermitteln Sie den Eindruck das sie zu Hause sind. Licht drinnen und draussen kann Einbrecher abschrecken. Schliessen Sie alle Fenster und Türen beim Verlassen der Wohnung oder des Hauses.

Bei Verdacht Tel. 117 – Gemeinsam gegen Einbrecher

Melden Sie Verdächtiges lieber einmal zu viel als einmal zu wenig! Dank dieser Meldungen gelingt es der Polizei immer wieder mutmassliche Täter anzuhalten.

 

Quelle: Kapo SO

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kanton Solothurn: Gemeinsam gegen Einbrecher – schützen Sie sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.