Rheinau ZH: Rund 90 Kilogramm Feuerwerk sichergestellt

Rheinau ZH: Rund 90 Kilogramm Feuerwerk sichergestellt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei drei Fahrzeugkontrollen in Rheinau hat die Kantonspolizei Zürich am Samstag (29.12.2018) in den Fahrzeugen eine grosse Menge Feuerwerk festgestellt, das von Deutschland in Schweiz eingeführt wurde.

Gegen 17.30 Uhr kontrollierten die Polizisten drei Fahrzeuge bei der Zollbrücke.

Dabei wurde in den Fahrzeugen über 90 Kilogramm Feuerwerk aufgefunden. Gemäss aktuellem Recht ist eine Einfuhr von 2.5 Kilogramm pro Person erlaubt. Die darüber liegende Menge musste sichergestellt werden. Darunter befanden sich auch verbotene, am Boden knallende Feuerwerkskörper. Gegen die drei Männer im Alter zwischen 32 und 34 Jahren aus der Schweiz und dem Kosovo wird zuhanden des Statthalteramtes Andelfingen rapportiert.


Bildquelle: Kapo ZH


 

Quelle: Kapo ZH
Bildquelle: P.Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rheinau ZH: Rund 90 Kilogramm Feuerwerk sichergestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.