Zwei ausgestopfte Alligatoren aufgefunden

Zwei ausgestopfte Alligatoren aufgefunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag Abend wurde die Polizei über mehrere tote Echsen auf dem Parkplatz in der Glanstrasse informiert.

Durch die Streife konnten tatsächlich 2 ausgestopfte Alligatoren in einer Grösse von 40 und 60 cm aufgefunden und sichergestellt werden.

Ein Reptilienexperte konnte sie am nächsten Tag als echte „Caiman Crocodylus“ identifizieren, die fachmännisch präpariert wurden.

Die Herkunft der Präparate ist bislang nicht geklärt, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Polizei bitte um Hinweise, wer die Präparate abgelegt haben könnte.

 

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern
Bildquelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zwei ausgestopfte Alligatoren aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.