16-Jähriger von drei männlichen Personen überfallen

16-Jähriger von drei männlichen Personen überfallen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 09.01.19 wurde auf dem Sable-Platz in Bückeburg gg. 19.00 Uhr ein 16-jähriger Bückeburger von drei männlichen Personen überfallen.

Dem Jugendlichen wurde Bargeld und eine Halskette gestohlen bzw. das Mobiltelefon beschädigt Über den Vorfall wurde bereits in einer Pressemittteilung vom 10.01.19 berichtet (siehe unten im Text).

Der Polizei Bückeburg ist es nun mit Hilfe der Angaben des Opfers und einem Polizeizeichner gelungen Phantombilder zu erstellen, die den Haupttäter und einen Mittäter zeigen.

Hinweise zu diesen gesuchten Personen nimmt die Polizei Bückeburg, Tel.: +49 (0) 5722-95930, entgegen.



Personenbeschreibung Haupttäter:

  • Geschlecht: männlich,
  • Alter: ca. 25 Jahre,
  • Grösse: 1.80 – 1.85 m,
  • Statur: etwas breiter gebaut,
  • Erscheinungsbild: möglicherweise südeuropäisch oder nordafrikanisch; ungepflegt wirkend,
  • Haut: braun,
  • Haare: überwiegend bedeckt, schienen kurz,
  • Bart: Voll- und Schnauzbart,
  • Nase: eher dicker,
  • Mund: etwas breiter, eher vollere Lippen,
  • Sprache: gebrochen Deutsch,
  • Bekleidung: schwarze, schlichte Jogginghose und Lederjacke und enganliegende Kapuze,
  • Schmuck: links Armbanduhr und rechts ein Perlenarmband,


Personenbeschreibung Mittäter:

  • Geschlecht: männlich,
  • Alter: ca. 20 Jahre,
  • Grösse: ca. 1.80 m,
  • Statur: etwas dünner,
  • Erscheinungsbild: eher ungepflegt wirkend,
  • Kopfform: eher eierförmig,
  • Haut: schwarz,
  • Haare: evtl. Glatze, da seitlich und hinten kahl,
  • Bart: keinen,
  • Augen: länglich, dicke und getrennte Brauen
  • Nase: schmal,
  • Körperliche Merkmale: Leberflecke im Wangenbereich,
  • Bekleidung: Jeansjacke ohne Kapuze mit weissem Fell, dunkles „Nike2-Cap mit Schirm nach vorne,
  • Schmuck: Halskette und in der rechten Hand eine Gebetskette,

Meldung vom 10.01.19

Am 09.01. wurde gegen 19:00 Uhr ein 16-jähriger Bückeburger in Höhe des Sable-Cafe`s in Bückeburg von drei schwarzgekleideten unbekannten männlichen Personen angesprochen und niedergeschlagen. Die Täter durchsuchten den Jugendlichen und entwendeten einen geringen Geldbetrag und eine Halskette. Bevor sie auch das Handy an sich nehmen konnten, näherte sich aus der Braustrasse ein ca. 35-jähriger Bürger, der dem Jugendlichen zu Hilfe kam. Zwischen diesem und einem der Täter kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf das Handy zu Boden fiel und beschädigt wurde. Die drei Täter flüchteten daraufhin zu Fuss in die Trompeterstrasse. Der hilfsbereite Bürger wird nun als wichtiger Zeuge gebeten, sich bei der Polizeidienststelle in Bückeburg zu melden. Auch weitere Zeugen, die Hinweise zu den Flüchtigen geben können, werden gebeten, diese unter Telefonnummer 0572295930 der Polizei in Bückeburg mitzuteilen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Bildquelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg


Ihr Kommentar zu:

16-Jähriger von drei männlichen Personen überfallen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.