Bienenvölker entwendet – Insgesamt fehlen nun etwa 10.000 Bienen und Honig

Bienenvölker entwendet - Insgesamt fehlen nun etwa 10.000 Bienen und Honig
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, den 15.02.2019, informierte ein Anzeigenerstatter die Polizeibeamten in Ribnitz-Damgarten über den Diebstahl seiner Bienenvölker bei Marlow.

Die Beamten begaben sich zum Einsatzort, nahmen die Angaben für die Strafanzeige auf, und sicherten Spuren.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen entwendete/n ein oder mehrere Täter im Zeitraum der vergangenen zwei Wochen mindestens zwei Bienenvölker aus der Ortschaft Alt Guthendorf (Am Park). Hierbei öffneten der/die bisher unbekannten Täter die neben einem Kuhstall befindlichen Kisten und entfernten mindestens zehn Rähmchen, an denen die Waben und Bienen befestigt sind. Insgesamt fehlen nun etwa 10.000 Bienen und Honig im Wert von ca. 300 Euro. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Personen beim Diebstahl beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib der Bienenvölker machen können, wenden sich bitte an die Polizei in Ribnitz-Damgarten (03821/8750), jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

 

Quelle: Polizeiinspektion Stralsund
Artikelbild: Symbolbild (© BigBlueStudio – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bienenvölker entwendet – Insgesamt fehlen nun etwa 10.000 Bienen und Honig

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.