Kaninchen ausgesetzt – Zeugen gesucht

Kaninchen ausgesetzt - Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bereits am Samstag, 09. Februar 2019, gegen 20:45 Uhr, wurden auf der Wache der Polizei Delmenhorst zwei Kaninchen abgegeben, die ausgesetzt aufgefunden worden sind.

Der 25-jährige Finder hatte diese zuvor in einem orangefarbenen Karton mit der Aufschrift „Kerem“ in der Yorkstraße mitsamt Stroh und Möhren entdeckt. Hierbei handelte es sich um zwei braun-weiße Zwergkaninchen. Die Tiere konnten wohlbehalten an ein Tierheim übergeben werden.



Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen können, werden gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen (197437).

 

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch
Bildquelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kaninchen ausgesetzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.