Mann schlägt mit Brecheisen auf Frau ein – Tatverdächtiger festgenommen

Mann schlägt mit Brecheisen auf Frau ein - Tatverdächtiger festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 52 Jahre alter Mann hat am Sonntagabend (17.02.2019) aus bislang unbekannten Gründen eine 34 Jahre alte Frau attackiert und verletzt.

Die Frau befand sich gegen 19.05 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg durch die Robert-Koch-Straße in der Nähe der Schwabengalerie, als der Tatverdächtige, der ihr schon eine Weile folgte, sie unvermittelt mit einem Brecheisen angriff. Der Mann schlug mehrfach auf die Frau ein, die dadurch Verletzungen an Kopf und Armen erlitt. Anschließend ergriff der Tatverdächtige die Flucht.

Ein Zeuge verfolgte den Mann in Richtung Vaihinger Markt, wo er durch eine Streife des städtischen Vollzugsdienstes festgenommen werden konnte.

Ein Rettungsdienst brachte die Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Der serbische Tatverdächtige wird nun am Montag (18.02.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart
Artikelbild: Symbolbild (© Nomad_Soul – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Mann schlägt mit Brecheisen auf Frau ein – Tatverdächtiger festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.