Jungen angefahren und geflohen – Zeugen gesucht

Jungen angefahren und geflohen - Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bereits am Montagmorgen (18. Februar 2019) ist ein 12-jähriger Junge von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer kümmerte sich nicht um das Kind und fuhr weiter.

Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 7:30 Uhr wollte der Schüler an der Haltestelle Mengshofstraße in die Straßenbahn einsteigen, als ihm ein langsam an der wartenden Straßenbahn vorbeifahrender schwarzer VW über den Fuß fuhr. Der 12-Jährige wurde hierbei leicht verletzt.

Der Junge kann die Beifahrerin folgendermaßen beschreiben: Ca. 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlanke Statur, mit roten Haaren und Brille.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wer hat etwas gesehen oder kann etwas zu dem Pkw und seinem Fahrer sagen? Hinweise bitte an Telefon 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

 

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld
Artikelbild: Symbolbild (© HQuality – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Jungen angefahren und geflohen – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.