Oberdorf NW: Führerflucht nach Streifkollision mit Postauto – Zeugenaufruf

Oberdorf NW: Führerflucht nach Streifkollision mit Postauto - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 19.02.2019, zirka 21:40 Uhr, hat sich in Oberdorf auf der Wilstrasse eine Streifkollision zwischen einem Postauto und einem Personenwagen ereignet.

Der Auto­fahrer oder die Autofahrerin hat sich ohne Schadensregelung von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Postautochauffeur war mit seinem Fahrzeug vom Wilrank herkommend auf der Wilstrasse in Richtung Kreisel Wil unterwegs. Etwa auf halber Strecke zwischen Bahnübergang und Einmün­dung Schulhausstrasse kreuzte ein bisher unbekannter Personenwagen das Postauto. Beim Vorbeifahren kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Streifkollision. Am Postauto ent­stand dabei ein beträchtlicher Sachschaden. Der Lenker oder die Lenkerin des Personenwagens fuhr nach der Kollision einfach weiter, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern.

Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Personen, welche sachdienliche Informationen, insbesondere zu dem unbekannten Personenwagen, geben können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Telefon 041 618 44 66, zu mel­den.

 

Quelle: Kapo NW
Bildquelle: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Oberdorf NW: Führerflucht nach Streifkollision mit Postauto – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.