78-jährige Frau Bosshammer wird vermisst

78-jährige Frau Bosshammer wird vermisst
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Seit gestern wird die 78-jährige Bärbel Bosshammer aus der Aachener Kuckhoffstraße vermisst.

Frau Bosshammer leidet unter einer stark fortgeschrittenen Demenz und ist zeitlich wie örtlich nicht orientiert.

Zuletzt wurde sie in einem Kiosk am Karlsgraben gesehen.




Frau Bosshammer ist etwa 160 cm groß, hat einen leichten Buckel und hat einen auffälligen Leberfleck auf der rechten Wange. Meist trägt sie eine dunkelblonde Kurzhaarperücke. Zuletzt trug sie einen dunkelblauen Mantel, eine dunkle Hose, schwarze Stiefeletten und vermutlich einen Rollkragenpullover.

Hinweise bitte an die Polizei unter 0241 – 9577 31201 oder 0241 – 9577 34210 (außerhalb der Bürozeiten).

 

Quelle: Polizei Aachen
Bildquelle: Polizei Aachen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Alexandra Schuster

    Hoffentlich wird die Dame gefunden!Vielleicht hat sie sich irgendwo verirrt und findet nicht mehr heim!Ich hoffe das beste für sie!Auch Selbstmord soll nicht ausgeschlossen werden!

Ihr Kommentar zu:

78-jährige Frau Bosshammer wird vermisst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.