Große Menge Dämmwolle inmitten der Natur abgelegt

Große Menge Dämmwolle inmitten der Natur abgelegt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In den vergangenen 24 Stunden ist auf einem Grünstreifen unweit der Straße Bauerndamm in Richtung der Elbe eine große Menge Dämmwolle inmitten der Natur abgelegt und somit in unzulässiger Weise entsorgt worden.

Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte luden insgesamt neun mit Dämmmaterial gefüllte Plastiksäcke am Wegesrand ab und entfernten sich anschließend. Eine derartige Ablagerung stellt eine Straftat gemäß § 326 StGB dar. Die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Elmshorn fertigten eine Anzeige und kümmerten sich sogleich um die fachgerechte Entsorgung der Abfälle.

Die Umweltermittler beim Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen, sich unter 04121-40920 zu melden.

 

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg
Bildquelle: Polizeidirektion Bad Segeberg


Ihr Kommentar zu:

Große Menge Dämmwolle inmitten der Natur abgelegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.