Sevelen SG: Fahrunfähig Unfall verursacht

Sevelen SG: Fahrunfähig Unfall verursacht
Polizei.news Newsletter

Am Mittwochabend (20.03.2019), um 21:25 Uhr, ist es auf der Hauptstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen.

An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von über 20’000 Franken.

Eine 40-jährige Frau bog mit ihrem Auto von der Bahnhofstrasse in die Hauptstrasse ein. Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit kam ihr ein 37-jähriger Autofahrer entgegen. Trotz Ausweichmanöver des 37-Jährigen konnte er eine Kollision zwischen den beiden Autos nicht verhindern. Die 40-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft. Bei ihr wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde ihr auf der Stelle abgenommen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Sevelen SG: Fahrunfähig Unfall verursacht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.