Stadt Schaffhausen SH: Betonmischer verliert Beton auf zwei Strassen

Stadt Schaffhausen SH: Betonmischer verliert Beton auf zwei Strassen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagmorgen (18.04.2019) verlor ein Betonmischer in der Stadt Schaffhausen, nachdem er auf einer Baustelle Beton abgeladen hatte, eine grosse Menge Beton auf der Fahrbahn zweier Strassen.

Personen wurden bei diesem Vorfall keine verletzt.

Am frühen Donnerstagmorgen (18.04.2019) verlor ein Betonmischer während der Fahrt eine grössere Menge Beton auf der Fahrbahn der Lochstrasse und der Mühlentalstrasse. Vorgängig hatte der Chauffeur des Betonmischers an der Lochstrasse Beton an eine dortige Baustelle geliefert. Als der Mann die Fahrt anschliessend in Richtung Mühlentalstrasse fortsetzte, kam es aufgrund einer Fehlmanipulation von ihm zum Verlust einer grösseren Menge Beton.

Die beiden Strassen musste in der Folge durch das Tiefbauamt des Kantons Schaffhausen sowie einer weiteren Firma während zwei Stunden gereinigt werden. In dieser Zeit kam es zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Lochstrasse und der Mühlentalstrasse.

Der fehlbare 57-Jährige Chauffeur wurde von der Schaffhauser Polizei zuhanden der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen, Verkehrsabteilung, verzeigt.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen SH: Betonmischer verliert Beton auf zwei Strassen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.