Retschwil LU: Verkehrsunfall mit Pick-up und Bike – Zeugen gesucht

Retschwil LU: Verkehrsunfall mit Pick-up und Bike - Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Hitzkircher Ortsteil Retschwil kam es am Ostermontag zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen mit Anhänger und einer Velofahrerin.

Die 15-jährige Velofahrerin verletzte sich leicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Ostermontag, 22. April 2019, ca. 13 Uhr, fuhr ein 15-jähriges Mädchen auf ihrem Mountainbike an der rechten Strassenseite von Römerswil in Richtung Hitzkirch. Ihr Vater fuhr einige Meter hinter dem Mädchen ebenfalls auf einem Mountainbike. Kurz vor der Überquerung des Burgbachs in Retschwil überholte ein unbekanntes Pick-up-Fahrzeug mit einem offenen Brückenanhänger die beiden Velofahrer. Bei diesem Überholvorgang touchierte der Anhänger des Pick-ups die Radfahrerin. Diese stürzte und schürfte sich die Hände, Hüfte und Beine auf.

Ob der Lenker des überholenden Pick-up die Kollision bemerkte, ist nicht bekannt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Retschwil LU: Verkehrsunfall mit Pick-up und Bike – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.