Unfall durch plötzlich auftretenden Hagelschauer

Unfall durch plötzlich auftretenden Hagelschauer

Unfall BAB 63

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Abend des 27.04.2019 kam es auf der Autobahn 63 im Bereich Sembach zu einem plötzlichen Hagelschauer, welcher die Fahrbahn mit einer zentimeterdicken Hagelschicht überzog.

Ein 66 jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Kaiserslautern befuhr um 20:30 Uhr die A63 in Fahrtrichtung Mainz und geriet aufgrund der Wetterkapriolen mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.

Zunächst touchierte er die Mittelschutzplanke, schleuderte quer über die Fahrbahn und fuhr anschließend in die Böschung auf der rechten Fahrbahnseite, wo er entgegen der Fahrtrichtung stehen blieb. Durch den Unfall wurde seine Beifahrerin leicht verletzt. Beide Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt und vorsorglich in Krankenhaus verbracht. Die FW Winnweiler war ebenfalls vor Ort. Sie stellte den Brandschutz sicher und half beim Absichern der Unfallstelle. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro.

 

Quelle: Autobahnpolizei Kaiserslautern
Bildquelle: Autobahnpolizei Kaiserslautern


Ihr Kommentar zu:

Unfall durch plötzlich auftretenden Hagelschauer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.