St.Gallen SG: Herunterfallende Äste und umstürzende Bäume aufgrund der Schneelast

St.Gallen SG: Herunterfallende Äste und umstürzende Bäume aufgrund der Schneelast
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag (5. Mai 2019) gingen diverse Meldungen wegen umgestürzter Bäume und abgebrochener Äste bei der Stadtpolizei St.Gallen ein.

Personen wurden keine verletzt. Ein umgestürzter Baum beschädigte ein parkiertes Auto.

Am Sonntagmorgen gingen insgesamt vier Meldungen bei der Stadtpolizei St.Gallen ein wegen heruntergefallenen Ästen. Aufgrund der Schneelast brachen Äste von Bäumen ab und blockierten Strassenabschnitte. Ein Baum stürzte wegen des schweren Schnees und beschädigte ein parkiertes Auto an der Greithstrasse. Personen wurden keine verletzt. Es entstand mittlerer Sachschaden. Zu weiteren Unfällen aufgrund des Schnees kam es in der Stadt St.Gallen nicht. Die Stadtpolizei empfiehlt, bei bereits montierten Sommerreifen das Auto Zuhause stehen zu lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Zurzeit besteht die Gefahr, von umstürzenden Bäumen und herunterbrechenden Ästen. Waldgebiete sollten gemieden werden.

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Herunterfallende Äste und umstürzende Bäume aufgrund der Schneelast

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.