Mülligen AG: Tragisches Flugzeugunglück – Polizei dankt vielen beherzten Ersthelfern

Mülligen AG: Tragisches Flugzeugunglück – Polizei dankt vielen beherzten Ersthelfern
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Der gestrige tragische Flugzeugabsturz im Birrfeld mit einem Todesopfer war bereits in allen Medien zu sehen.

Kaum an die Öffentlichkeit gelangt ist hingegen der beherzte Einsatz der vielen Ersthelfer, die noch vor Feuerwehr und Polizei vor Ort waren.

Als Automobilisten oder Lastwagenfahrer waren sie auf der A1 unterwegs gewesen und unvermittelt Augenzeugen des Dramas geworden. Ohne zu zögern hielten sie auf dem Pannenstreifen an, besorgten sich Feuerlöscher und kletterten über den Wildschutzzaun und schnitten ein Loch hinein, um anderen das Durchkommen zu erleichtern. Im Gegensatz zu anderen Leuten zückten sie nicht das Handy, sondern wollten echte Hilfe leisten, wo jede Hilfe leider zu spät kam. Herzlichen Dank und Respekt all den mutigen Helfern!

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau / Facebook
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau / Facebook

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Mülligen AG: Tragisches Flugzeugunglück – Polizei dankt vielen beherzten Ersthelfern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.