Allschwil BL: Tumblerbrand in Einfamilienhaus – Feuerwehr im Einsatz

Allschwil BL: Tumblerbrand in Einfamilienhaus – Feuerwehr im Einsatz
Polizei.news Newsletter

Am Samstagnachmittag, 17. Mai 2019, kurz vor 14.30 Uhr, kam es an der Baslerstrasse in Allschwil BL zu einem Brand eines Tumblers in einem Einfamilienhaus.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr steht im Einsatz.



Die entsprechende Meldung ging um 14.24 Uhr auf der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Gemäss bisherigen Kenntnissen fing ein Tumbler in einem Einfamilienhaus an der Baslerstrasse in Allschwil, aus bisher unbekannten Gründen Feuer. Die sofort aufgebotene Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte diesen mittlerweile löschen. Es entstand eine grosse Rauchentwicklung.

Der Tramverkehr der Linie 6 musste für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden, verkehrt aber mittlerweile wieder. Der Strassenverkehr konnte nur einseitig zirkulieren.

Der Feuerwehreinsatz ist aktuell noch im Gang. Zur Zeit wird der Rauch aus dem Gebäude geblasen.

 

Quelle: Polizei BL
Bilderquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Allschwil BL: Tumblerbrand in Einfamilienhaus – Feuerwehr im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.